Die SPITEX Region Stockhorn wurde per 01.01.2011 aufgrund einer Fusion der beiden seit 01.01.1998 bestehenden Vereine Spitex Glütsch (Gemeinden Uetendorf, Kienersrüti, Thierachern, Uttigen) und Spitex Stockhorn (Gemeinden Amsoldingen, Höfen, Niederstocken, Oberstocken, Reutigen, Zwieselberg) gegründet.
Die SPITEX Region Stockhorn ist ein Verein gemäss Art. 60 ff ZGB. Sitz des Vereins ist Uetendorf.

Zweck
Der Verein betreibt eine Spitex-Organisation in der Region Stockhorn, bietet der Bevölkerung seines Einzugsgebietes ein umfassendes Angebot an Spitex-Leistungen an und orientiert sich an den Bedürfnissen der Einwohnerschaft.
Der Verein verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zielsetzungen. Die Zielsetzungen, das Selbstverständnis und die Unternehmenskultur des Vereins und der von ihm geführten Spitex-Organisation werden in einem Leitbild beschrieben.

 

Vorstand
Unser aktueller Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Müller Liliane, Uttigen, Präsidentin
Müller Theo, Uetendorf, Ressort Personal, Vize-Präsident
Zutter Daniel, Hilterfingen, Ressort Finanzen
Dr. med. Dummermuth Silvia, Thierachern, Ärztevertreterin
Gafner Karin, Uttigen, Sekretärin, Ressort PR und Anlässe
Marolf Elisabeth, Uttigen, Ressort Qualität
Schädler Yvonne, Amsoldingen, Ressort PR und Anlässe
 

 

Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung findet jährlich im Mai statt, das Datum für 2019 wird noch bekannt gegeben.